Feuerwehr Wasserburg
Zurück   Feuerwehr Wasserburg > Diskussionsforum > Brandschutz und Feuerwehrtechnische Informationen


Kalender
August 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 30 31 1 2 3 4 5
> 6 7 8 9 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30 31 1 2

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 36
Gesamt: 36
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Portalsuche

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.10.2007, 10:59
Gartner Stefan Gartner Stefan ist offline
Sachgebiet Unwetter und Hochwasser - FF Wasserburg am Inn
 
Registriert seit: 01.09.2007
Beiträge: 315
Fettexplosion

Fettexplosion

Sicher wissen Sie es, haben schon mal drüber gesprochen oder gelesen. Trotzdem wird es in einer Paniksituation immer wieder falsch gemacht. Während des Kochens läutet jemand an der Türe oder das Telefon klingelt. Und schon ist man kurz abgelenkt, und schon hat man den mit erhitztem Fett und Öl vergessenen Topf auf dem Herd. Eine Entzündung ist nun eine Frage von Sekunden.

Wenn nun die Flammen den Herd und das engere Umfeld eingenommen haben ist der Schreck groß. In Panik geschieht dann der verhängnisvolle Fehler das Fett mit WASSER löschen zu wollen.


ACHTUNG: brennendes Fett nie mit Wasser löschen




Nur ein Liter Wasser auf den Fettbrand gegossen ist, verursacht eine schlagartige Fettexplosion, explosionsartig ca. 1700 Liter Wasserdampf.

Der durch die Explosion entstehende Wasserdampf, kann Ihnen Verbrennungen 3. Grades zufügen, und die Küche, bzw. die Wohnung unmittelbar in Brand setzen.


Löschen Sie deshalb brennende Töpfe und Pfannen niemals mit Wasser!



Als einfaches und effektives Löschmittel verwenden Sie einen passenden Topfdeckel oder eine Löschdecke um die Flammen zu ersticken. Beachten Sie, dass durch das Abdecken dem Brand ausreichend lange jeglichen Sauerstoff entziehen um eine Rückzündung zu vermeiden.


Sollten Ihre ersten Löschversuche fehlschlagen, wählen Sie umgehend den Notruf 112 und verständigen Sie Ihre Nachbarn. Zur weiteren Vorgehensweise bietet uns unser Forum detaillierte Informationen unter Richtiges Verhalten im Notfall

In diesem Sinne, wünschen wir Ihnen ein unfallfreies Kochen und einen guten Appetit.

Ihre Feuerwehr der Stadt Wasserburg am Inn

Geändert von Gartner Stefan (16.05.2008 um 14:11 Uhr)
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.3.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de
Copyright 2007-2017 by Feuerwehr Wasserburg am Inn